Hunde-Verhaltensberatung und Privatlektionen

Individuelle Beratung und Problemlösung, auch Hausbesuche und Bürobesuche in Zürich und Umgebung

Ein unerwünschtes Verhalten des Hundes kann das Zusammenleben mit dem Hundehalter oder sogar mit der ganzen Familie nachhaltig beeinträchtigen und wesentlich belasten.


Im Rahmen der persönlich geführten Verhaltensberatung besprechen wir die konkrete Problem-Situation und forschen nach deren Ursache. Wir erarbeiten mit dir einen Therapie- und Trainingsplan und begleiten dich mit Rat und Tat bei dessen Umsetzung.

Individuelle Verhaltensberatung für deinen Hund

Ein unerwünschtes Verhalten des Hundes kann das Zusammenleben mit seinem Halter oder sogar mit der ganzen Familie nachhaltig beeinträchtigen und wesentlich belasten.


Solche Verhaltensauffälligkeiten äussern sich beispielsweise durch:

  • Leinenaggression

  • Zerren an der Leine

  • unerwünschtes Jagdverhalten

  • Trennungsangst

  • Zerstörungswut

  • aufmerksamkeitsheischendes Verhalten

  • übermässiges Bellen

  • Hyperaktivität

  • Aggressionen gegen Mensch oder Tier

  • Angstverhalten

  • ständiges Belecken von Körperteilen

  • Unsauberkeit

  • und vieles mehr...

Bei vielen Hunden lassen sich diese und andere Verhaltensauffälligkeiten mit einem gezielten Verhaltenstraining und Ursachenbekämpfung erfolgreich beseitigen.


Im Rahmen einer persönlich geführten Verhaltensberatung besprechen wir die konkrete Problem-Situation und forschen nach deren Ursache. Wir erarbeiten mit dir einen Therapieplan und begleiten dich mit Rat und Tat bei dessen Umsetzung.


Erfolgreiche Verhaltensberatung setzt voraus, dass...

  1. ... der Tierhalter während der Therapie aktiv mitarbeitet

  2. ... der Tierhalter seinem Tier Zeit für die Umstellung gibt

  3. ... dem Tierhalter bewusst ist, dass unter Umständen das gewünschte Resultat etappenweise und in kleinen Schritten erzielt werden muss

Wir arbeiten wenn immer möglich mit positiven Verstärkern und unter Anwendung von Desensibilisierung und Gegenkonditionierung. Jeglicher Einsatz von Methoden und Hilfsmitteln, welche dem Tier Angst oder Schmerzen zufügen, lehnen wir kategorisch ab.


Verhaltensprobleme sollten so rasch wie möglich therapiert werden. So wird verhindert, dass beim Tier eine Gewöhnung an das unerwünschte Verhalten eintritt und sich die Therapiezeit dadurch unnötig verlängert.


Einzeltraining und Privatstunden

Einzeltrainings zu beliebigen Themen können gerne durchgeführt werden.


Es besteht auch die Möglichkeit, in bestimmten Fällen (z.B. bei Hunden mit Problemverhalten bei Hundebegegnungen) einen Gruppenkurs, begleitet mit einem unserer Trainer als Privatlektion zu besuchen (wird als Einzelstunde verrechnet).


Ebenfalls hat sich unser Angebot "Wir trainieren deinen Hund" in einigen Fällen als sehr sinnvoll und zielführend erwiesen.

Für wen sind unsere Verhaltensberatungen geeignet?

Für alle Hundehalterinnen und Hundehalter, die ein bestimmtes Thema oder unerwünschtes Verhalten des Hundes nicht selbstständig in den Griff bekommen, das Problem als nicht selbstständig lösen können.


Privatunterricht ist aber auch für all diejenigen Hundehalterinnen und Hundehalter interessant, die an einem ganz bestimmten Thema individuell und intensiv arbeiten möchten, z.B. Leinelaufen oder Timing-Optimierung bei der Belohnung.

Trainingsort

Privatunterricht findet normalerweise in der Umgebung Zürich Albisgüetli - PLZ  8045 - statt oder gemäss individueller Vereinbarung. Ein Training kann auch bei dir zu Hause, im Büro oder an einem anderen Ort stattfinden, der für dein Trainingsziel wichtig ist.

Kosten für Verhaltensberatungen und Privatlektionen

Generell treffen wir uns in der Umgebung Zürich Albisgüetli im PLZ-Gebiet 8045. Für die ersten 60 Minuten verrechnen wir Fr. 140.-, für jede weitere Minute danach Fr. 1.50 pro Minute.


Falls gewünscht können wir auch einen Haus- oder Bürobesuch oder einen von dir bevorzugten Trainingsort vereinbaren. Dies wird zusätzlich mit Fr. 1.- pro Anreiseminute verrechnet.


Eine Privatlektion dauert normalerweise eine Stunde, erfahrungsgemäss wird aber häufig überzogen weswegen wir nach 60 Minuten dann pro Minute abrechnen.

 

Zum Kurs anmelden

Über unser Anmeldeformular kannst du dich einfach für diesen Kurs oder dieses Angebot anmelden. Wir fragen dich bei der Anmeldung direkt nach relativ vielen Informationen, um dich und deinen Hund so gut wie möglich einschätzen zu können um dich mit deinem Hund so bestmöglich zu unterstützen und zu fördern.