top of page

Einführung ins Dummytraining mit Carolina Jaroch

14. Juni 2024

Was ist Dummytraining?


Apportieren, Distanzarbeit, Naseneinsatz und Gehorsam in freier Natur: Dummytraining ist aus unserer Sicht eine der schönsten Beschäftigungen für die meisten Hunde, egal welche Rasse: Von Chihuahua bis Weimaraner, jeden Hund kann man motivieren und gleichzeitig am Gehorsam trainieren.


Die Dummyarbeit entspricht einer artgerechten Auslastung: Es simuliert die Zusammenarbeit mit dem Jäger, wobei der Hund für den Einsatz «nach dem Schuss» eingesetzt wird, um geschossene Haar- oder Federwild zu suchen und zu apportieren. Dementsprechend beinhaltet es Erziehung, Apportieren, sich merken können, wo Beute hingefallen ist, Kooperation mit dem Halter auf grössere Distanzen im Gelände und Nasenarbeit.


Wenn du bisher noch keine praktische Erfahrung mit Dummytraining hast, ist in einem ersten Schritt unsere Einführung ins Dummytraining Voraussetzung dafür, später in unsere regulären Trainingsgruppen zu kommen. Diese Einführung dauert ca. 2 Stunden und vermittelt dir das Wissen, das du danach in den Trainings benötigst. Zunächst schauen wir einiges an Theorie an und beginnen danach mit ersten Praxisübungen.


Diese Einführung ins Dummytraining wird von Carolina Jaroch durchgeführt.


Weitere Informationen zu unserem Dummytraining findest du hier.

Einführung ins Dummytraining mit Carolina Jaroch
bottom of page